MyPortugalHoliday.com

Der beste unabhängige Reiseführer für Portugal

MyPortugalHoliday.com

Der beste unabhängige Reiseführer für Portugal

Tomar, Portugal: Reiseführer für Ihren Tagesausflug 2021

Tomar ist eine beeindruckende Stadt, die Sie auf Ihrer Reise durch Zentralportugal unbedingt besuchen sollten.

Wer heutzutage nach Tomar reist, findet sich in einem ruhigen, reizenden Städtchen wieder. Im 13. Jahrhundert zählte Tomar jedoch zu den einflussreichsten Städten der iberischen Halbinsel und diente dem Templerorden als religiöse Heimat.

Dieser geheimnisvolle und einflussreiche religiöse Orden hatte seinen Sitz im Convento de Cristo. Das weitläufige Bauwerk gilt als eines der besten nationalen Monumente.

Tomar ist ausgesprochen schön. Die Stadt liegt direkt am Ufer des Nabão, verfügt über eine reizende Innenstadt, zahlreiche alte Kirchen, wunderschöne Kopfsteinpflasterstraßen und traditionelle Häuser.

Zweifelsohne können Sie Tomar im Rahmen eines Tagesausflugs besuchen. Seine ruhige Atmosphäre sowie der typisch portugiesische Charakter laden jedoch zu einem längeren Aufenthalt ein. Die Stadt ist idealer Ausgangspunkt für Erkundungstouren in die Umgebung. Als Tagesausflugsziele ab Tomar bieten sich Ourém, Fatima, das Castelo de Almourol und Batalha an.

Tomar gilt als eines der besten Reiseziele zwischen Lissabon und Coimbra. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über diese faszinierende Stadt.
Verwandte Artikel: Batalha - Nazaré - Fatima - Obidos

Höhepunkte in Tomar

charola convento de cristo Tomar

Die beeindruckende Kapelle Charola im Zentrum des Convento de Cristo

Tomar Portugal

Die ausgesprochen portugiesische Anziehungskraft der Stadt

Museu Dos Fosforos Tomar

Das urige Museu Dos Fosforos, das die größte Sammlung an Streichholzschachteln beherbergt

Tomar als Tagesausflug

Es ist möglich, Tomar im Rahmen eines Tagesausflugs ab Lissabon zu besichtigen. Aufgrund der zweistündigen Zug- oder 90minütigen Autofahrt für eine Strecke wird dies jedoch ein sehr langer Tag. Viel besser und entspannter ist es, wenn Sie mindestens eine Nacht in Tomar verbringen.

In Tomar selbst erwartet Sie zahlreiche historische Sehenswürdigkeiten und Touristenattraktionen, mit denen Sie ohne Weiteres einen ganzen Tag füllen können. Die Stadt ist klein genug, um Sie zu Fuß zu erkunden. Unten finden Sie eine interaktive Karte für eine empfohlene eintägige Tour durch Tomar.

Sehenswürdigkeiten entlang der Route: 1) Sinagoga de Tomar 2) Igreja de São João Baptista 3) Câmara Municipal de Tomar 4) Porta de Sao Tiago/ Castelo dos Templários 5) Charola - Convento de Cristo 6) Claustro dos Corvos - Convento de Cristo 7) Nossa Senhora da Conceição 8) Jardim da Várzea Pequena 9) Núcleo de Arte Contemporânea 10) Mouchão Parque 11) Mata Nacional dos Sete Montes 12) Igreja do Convento de São Francisco 13) Museu dos Fósforos 14) Igreja de Santa Maria dos Olivais
Diese Route können Sie innerhalb von drei bis vier Stunden zu Fuß ablaufen, eine längere Mittagspause ist nicht mit eingerechnet.

Convento de Cristo tomar

Convento de Cristo

Wer Tomar unbedingt besuchen sollte

Tomar ist das ideale Reiseziel für alle, die an der Geschichte und Kultur Portugals interessiert sind. Innerhalb der Stadt befinden sich zahlreiche interessante historische Bauwerke, viele davon mit religiöser Bedeutung.

Tomar ist ein ruhiges, entspanntes kleines Städtchen mit einem eher verhaltenen Nachtleben, das sich rund um die Restaurants abspielt und aus einem ausgedehnten Abendessen besteht. Ein Besuch in der Stadt eignet sich weniger für Familien mit jüngeren Kindern, da Tomar dieser Altersgruppe nicht viel zu bieten hat.

Wir empfehlen Ihnen, Tomar unbedingt zu besuchen, falls Sie sich auf einer Rundreise in Zentralportugal befinden oder von Lissabon nach Porto reisen. Eine beliebte Rundreise sieht wie folgt aus: Lissabon (3 Tage), Tomar (1 Tag), Coimbra (1 Tag), Porto (2 Tage).
Verwandte Artikel: Lissabon - Coimbra - Porto

Castelo dos Templários Tomar

Der Haupteingang zum Castelo dos Templários: Porta de Sao Tiago

Warum sich ein längerer Aufenthalt in Tomar lohnt

Wir empfehlen Ihnen dringend, mindestens eine Nacht in Tomar zu verbringen. Die vielen kulturellen Schätze der Region verführen Sie jedoch gewiss, noch länger in der Stadt zu verweilen.

An einem zweiten Tag in der Stadt haben Sie die Möglichkeit, das malerische Castelo de Almourol zu besichtigen. Diese mittelalterliche Burg thront am Ufer des Rio Tejo und diente dem Templerorden als Festung im Kampf gegen die Mauren aus Nordafrika.

Als weiteres Tagesausflugsziel bietet sich Ourém mit seiner Stadtmauer an. Die Stadt ist genauso reizvoll wie Obidos, zieht jedoch nicht Massen an Tagesausflügler an. Ebenfalls empfehlenswert ist ein Abstecher in die Pilgerstadt Fatima oder zum Castelo do Bode mit seinem See und Wäldern, in denen Sie herrlich wandern können.

Bei einem noch längeren Aufenthalt in Tomar belohnt Sie die Stadt mit einer angenehmen, entspannten Atmosphäre, in der Sie zur Ruhe kommen und die portugiesische Lebensart in sich aufnehmen können.

Tomar verfügt über keine große Auswahl an Hotels. Die meisten sind unabhängig von großen Ketten und familiengeführt. Das größte und namhafteste ist das 4-Sterne-Hotel Dos Templarios mit Blick auf den Mouchão Parque. Das neu eröffnete Hotel Casa dos Ofícios bietet stimmungsvolle Räume in reizvoller Umgebung. Das 2-Sterne-Hotel Kamanga erfreut sich großer Beliebtheit und bietet Komfort zu bezahlbaren Preisen.

Auf der Karte sehen Sie die Standorte aller Hotels und Ferienzimmer in Tomar. Geben Sie Ihr Reisedatum an, um sich aktuelle Verfügbarkeiten und Preise anzeigen zu lassen.

Booking.com
Die beste Sehenswürdigkeit in Tomar

Die beste Sehenswürdigkeit in Tomar ist die Kirche Charola inmitten des Convento de Cristo. Diese einzigartige runde Kirche folgt in ihrem Aussehen den berühmten Tempeln in Jerusalem. Die Innenwände zieren einige der besten religiösen Kunstwerke, die Portugal zu bieten hat.

Charola tomar

Die wunderschöne Innenausstattung der Charola mit Kunstwerken aus dem 16. Jahrhundert

Weniger bekannte Sehenswürdigkeiten in Tomar

Das Museu Dos Fosforos beherbergt die weltweit größte Sammlung an Streichholzschachteln. Außerdem handelt es sich dabei um eine erstklassige Kunstgalerie und Museum – im Miniaturformat!

Dieses unglaubliche Nischenmuseum wird hervorragend kuratiert und zeigt die Werte und sich verändernden Interessen von Rauchern von 1890 bis in die 1990er Jahre hinein. Insgesamt sind mehr als 125 Länder vertreten. Die Bilder auf den Schachteln sind ganz unterschiedlicher Natur. Einige würdigen die Errungenschaften der jeweiligen Länder, andere zeigen humorvolle Bilder, wieder andere kontroverse Abbildungen.

Museu Dos Fosforos Tomar

Portugiesische Streichholzschachteln aus den 1950er Jahren zeigen portugiesische Einwohner der verschiedenen Regionen des Landes.

Tomar und der Templerorden

Tomar wurde als religiöses Zentrum des Templerorden vom Großmeister Gualdim Pais 1160 aufgebaut. Das Land rund um Tomar und Santarem war ein Geschenk von König Alfons I. an Pais als Dank für dessen Dienste in der Schlacht von Orique, in der christliche Kreuzritter die nordafrikanischen Mauren schlugen.

Die enge Verbindung zwischen dem Templerorden und dem portugiesischen Königshaus ermöglichte den Aufbau des Orden der Christusritter, nachdem Papst Clemens V. den Templerorden im Jahre 1312 auflöste.

Es wird allgemein angenommen, dass der Christusorden das Wissen und die Mittel bereitstellte, die das portugiesische „Zeitalter der Entdeckungen“ ermöglichte, in dem portugiesische Entdecker die Weltmeere umsegelten.

Tomar Praça da República

Die Igreja de São João Baptista an der Praça da República

Fahrt nach Tomar

Zwischen Lissabon und Tomar verkehrt eine Regionalbahn. Diese benötigt für eine einfache Fahrt zwei Stunden und kostet 10,10 €/ 18,15 € (Einzelfahrkarte/ Hin- und Rückfahrt für einen Erwachsenen). Der Zug fährt im Herzen Lissabons vom Bahnhof Santa Apolónia ab, passiert allerdings auch den Bahnhof Estação do Oriente. Den aktuellen Fahrplan finden Sie auf der Website von Comboios de Portugal (CP):
www.cp.pt/StaticFiles/timetables/lisbon-tomar-regional-trains.pdf

Falls Sie Tomar im Rahmen einer Rundreise durch Zentralportugal besichtigen, wird die Stadt oft mit Fatima oder Coimbra kombiniert. Zwischen Tomar und Fatima pendeln zahlreiche Busunternehmen, Coimbra erreichen Sie jedoch nur per Zug. Der Bahnhof und die zentrale Bushaltestelle befinden sich in Tomar direkt nebeneinander im Süden der Stadt.

Tomar Regionalbahn

Die Regionalbahn am Bahnhof in Tomar

Entdecken Sie Zentralportugal in all seiner Pracht mit unseren Reiseführern

Reiseziele in Portugal
Lissabon portugal
sintra portugal
cascais portugal
Sesimbra portugal
Setubal portugal
Tomar portugal
Coimbra portugal
Fatima Portugal
Serra da Arrábida
evora portugal
Nazaré portugal
Obidos portugal
Bester Strand portugal
Peniche portugal
Die Halbinsel Tróia
Batalha portugal
Die Berlengas portugal
Elvas portugal
Die Algarve portugal
de - es it uk fr

MyPortugalHoliday.com

Reiseziele in Portugal
Lissabon portugal
Eine Woche in Lissabon
Tagesausflüge ab Lissabon
sintra portugal
Bester Strand portugal
cascais portugal
evora portugal
Nazaré portugal
Obidos portugal
Top 10 Portugal
Sesimbra portugal
Setubal portugal
Tomar portugal
Peniche portugal
Die Halbinsel Tróia
Batalha portugal
Die Berlengas portugal
Elvas portugal
Die Algarve portugal
Reiseziele in Portugal
Lissabon portugal
Eine Woche in Lissabon
Tagesausflüge ab Lissabon
sintra portugal
Bester Strand portugal
cascais portugal
evora portugal
Nazaré portugal
Obidos portugal
Top 10 Portugal
Sesimbra portugal
Setubal portugal
Tomar portugal
Peniche portugal
Die Halbinsel Tróia
Batalha portugal
Die Berlengas portugal
Elvas portugal
Die Algarve portugal