MyPortugalHoliday.com

Der beste unabhängige Reiseführer für Mafra

MyPortugalHoliday.com

Der beste unabhängige Reiseführer für Mafra

Mafra, Portugal: Reiseführer für Ihren Tagesausflug 2021

Bei Mafra handelt es sich um eine traditionelle portugiesische Stadt mit einem der größten und prächtigsten Paläste Europas, dem Palacio de Mafra. Der weitläufige Palastkomplex umfasst ein riesiges Kloster, eine schmuckreiche Basilika sowie eine prächtige Bibliothek mit einem Bestand von über 36.000 alten Büchern und einer eigenen Fledermauskolonie.

Mafra befindet sich nur 30 km nordwestlich der portugiesischen Hauptstadt und ist damit ideal für einen Tagesausflug ab Lissabon. In diesem Reiseführer geben wir Ihnen einen Überblick über Mafra. Sie erfahren Wissenswertes zu den Sehenswürdigkeiten, nützliche Reiseinformationen und Tipps für einen erfolgreichen Tagesausflug.
Verwandte Artikel: Tagesausflüge ab Lissabon

Palacio de Mafra portugal

Der prächtige Palast befindet sich inmitten von Mafra.

Welche Höhepunkte bietet Mafra?

Die 90 m lange Bibliothek, die als eine der besten Bibliotheken der Welt gilt

Palacio de Mafra Bibliothek

Die wunderschöne Innenausstattung der Basilika

Basilika Mafra

Das luxuriöse Spielzimmer des Palastes mit einer der ersten Pinballmaschinen

Palacio de Mafra Spielzimmer des Palastes

Palacio de Mafra, Portugal

Der Palast ist die wichtigste (und einzige) Touristenattraktion in Mafra. Im Gegensatz zu dem riesigen Bauwerk erscheint der Rest der Stadt wie eine Miniatur. Die Vorderfassade erstreckt sich über 250 m; die beiden Glockentürme umfassen 92 Glocken und sind 68 m hoch.

Der Palast wurde zwischen 1717 und 1755 errichtet und sowohl als königliche Wohnstätte als auch als Kloster genutzt. Er verfügt über mehr als 1200 Räume, die durch mehr als 150 Treppenaufgänge verbunden sind. Allerdings ist davon nur ein Bruchteil für die Öffentlichkeit zugänglich. Doch selbst bei einer Besichtigung dieses „Bruchteils“ laufen Sie mehr als 1,5 km durch verschiedene Prunkräume – der Palast ist einfach unfassbar groß.

Palacio de Mafra hunting room

Das Jagdzimmer im Palast Mafra

Besichtigt werden können die Krankenstation des Klosters, die königlichen Gemächer und die beeindruckende Bibliothek. Alle diese Räume wurden liebevoll restauriert und enthalten originale Möbelstücke, Kunstwerke und historische Objekte. Der Palast ist eine Augenweide und eine hervorragende Touristenattraktion.

Wissenswertes über den Palacio de Mafra

Durchschnittlich 15.000 Arbeiter waren jeden Tag in der 40-jährigen Bauzeit des Palastes beschäftigt, zu Spitzenzeiten sogar 25.000! Zur Beaufsichtigung der Arbeiter wurde ein Zehntel der portugiesischen Armee (8.000 Soldaten) abbestellt.

Palacio de Mafra infirmary

Alle Betten in der Krankenstation zeigen in Richtung Altar. Auf diese Weise konnten die kranken Mönche der Messe beiwohnen.

Ursprünglich sollte das Kloster nur Platz für 13 Kapuzinermönchen bieten. Nachdem jedoch reichlich Gold aus Brasilien floss, wurde das Bauwerk stark erweitert, sodass letzten Endes 330 Mönche Platz fanden.

Ebenso waren anfangs keine Prunkräume vorgesehen. Eine Abänderung der Pläne machte es dann jedoch möglich, dass der Palast als royaler Jagdpalast dienen konnte. Die Entfernung zwischen dem Königs- und dem Königinnenturm beträgt 220 m. Ein Raum in der Mitte ermöglichte es dem Königspaar dem Gottesdienst beizuwohnen, ohne die königlichen Gemächer zu verlassen.

In der Bibliothek lebt eine Fledermauskolonie, die die alten Bücher vor Insektenbefall schützt. Die kleinen Tiere werden zweimal pro Nacht herausgelassen und können das doppelte ihre Körpergewichts an Insekten fressen. Diese natürliche Schädlingsbekämpfung funktioniert seit mehr als 300 Jahren.

Mafra Der Königinnenturm des Palastes

Der Königinnenturm des Palastes

Wie wäre es mit einem kleinen Gruppenausflug?
Der Standard für geführte Touren ist in Portugal sehr hoch. Kundige Guides und begeistertes Personal machen Ihren Ausflug noch unterhaltsamer. Außerdem lernen Sie so Reisende mit ähnlichen Interessen kennen. Hier sehen Sie eine kleine Auswahl der besten Touren nach Mafra von GetYourGuide.com:

Besucherinfo zum Palast in Mafra

Der Eintritt zum Palacio de Mafra kostet 6,00 EUR; Kinder unter 12 Jahren sind kostenfrei. Die Öffnungszeiten des Palastes sind mittwochs bis montags zwischen 9:00 und 18:00 Uhr (letzter Einlass: 17:00 Uhr).

Dienstags ist die Touristenattraktion geschlossen. Dies ist insofern ungewöhnlich, als dass die meisten staatlichen Sehenswürdigkeiten montags geschlossen sind.

Ein Besuch dauert durchschnittlich 90 min, in denen Sie viel laufen. Jeder Raum enthält Erklärtafeln in Portugiesisch und Englisch, außerdem können Sie für 1,00 EUR eine kleine Broschüre mit Erläuterungen kaufen.

Warum wurde solch ein großer Palast in Mafra errichtet?

König Johann V. (1689 – 1750) ließ den Palast aus Dankbarkeit für eine gesunde Thronfolgerin, María Bárbara (spätere Königin von Spanien) errichten.

Der König war verheiratet mit Königin Maria Anna. Drei Jahre lang gelang es dem Paar nicht, gesunde Kinder auf die Welt zu bringen. Aus diesem Grund legte Johann V. einen Eid ab, dass er ein prächtiges Kloster an der Stelle des antiken Klosters in Mafra errichten lassen würde, wenn er mit einem gesunden Thronfolger gesegnet werde. Sein Eid scheint funktioniert zu haben. Danach brachte seine Frau sechs gesunde Kinder zur Welt.

Im 18. Jahrhundert floss unermesslicher Reichtum aus den portugiesischen Kolonien nach Portugal. Dieser wurde für die Finanzierung verwendet, und dennoch brachte der Palastbau das Land an den Rand des Ruins.

kings bedroom in Mafra palace

Das Schlafgemach von König Johann

Weitere Sehenswürdigkeiten in Mafra

Die größte und wichtigste Attraktion in Mafra ist der Palast. Darüber hinaus gibt es nur noch ein paar weitere Sehenswürdigkeiten.

An der Rückseite des Palastes befindet sich der friedliche Jardim do Cerco, eine architektonische Gartenanlage mit schattigen Waldwegen. Dahinter liegt der Naturpark Tapada Nacional de Mafra, die einstigen Jagdgründe des Königs.

Das Stadtzentrum in Mafra ist ebenfalls einen Besuch wert. Es erwartet Sie eine entspannte Atmosphäre sowie eine gute Auswahl an Cafés und Restaurants, in denen Sie Ihre Mittagspause genießen können.

mafra town

Das reizende Stadtzentrum in Mafra

Ein typischer Tagesausflug nach Mafra dauert ungefähr zwei bis drei Stunden. Wir empfehlen Ihnen, zusätzlich Ericeira zu besuchen. Dabei handelt es sich um einen wunderschönen Küstenort, der vor allem bei Surfern sehr beliebt ist. Ericeira bietet darüber hinaus einen reizenden Hafen und eine schöne Altstadt. Die Stadt ist nur 20 min per Bus von Mafra entfernt. Sie nehmen den gleichen Bus, der Sie von Lissabon nach Mafra gebracht hat und fahren einfach bis zur Endhaltestelle weiter.
Verwandte Artikel: Reiseführer Ericeira

Mafra, Obidos oder Sintra als Tagesausflug?

Sintra ist das beste Tagesausflugsziel in der Region Lissabon und sollte unbedingt zuerst besichtigt werden. Obidos ist ein reizendes Städtchen mit einer Stadtmauer und viel kleiner als Sintra. In beiden Städten tummeln sich vor allem im Sommer unvorstellbare Menschenmassen. In Mafra (und Ericeira) geht es wesentlich ruhiger zu.

Wir empfehlen diese Reihenfolge für verschiedene Tagesausflüge ab Lissabon: Sintra, Cascais, Obidos, Mafra und Setubal. Falls Ihnen ein Mietwagen zur Verfügung steht, sollten Sie zusätzlich Sesimbra und die Serra da Arrabida besuchen.
Verwandte Artikel: Reiseführer SintraReiseführer Obidos

Fahrt von Lissabon nach Mafra

Sie erreichen Mafra von Lissabon bequem und günstig per Bus, der regelmäßig zwischen beiden Städten verkehrt und von der Busgesellschaft Mafrense betrieben wird. In Lissabon fahren die Busse vom Busbahnhof Campo Grande ab, den Sie sowohl mit der gelben als auch der grünen Metrolinie erreichen. Nach Mafra verkehrt die Linie 200, normalerweise von Haltestelle 4 oder 5.

Die Endhaltestelle der Linie 200 nach Mafra ist Ericeira (auf dem Schild am Bus wird also „Ericeira“ stehen). Die Fahrt dauert 40 min. Fahrkarten kosten 4,05 EUR/2,00 EUR/7,30 EUR (Erw./Kind/Hin- und Rückfahrt) und sind beim Fahrer erhältlich. www.mafrense.pt

Falls Sie mit dem Auto nach Mafra fahren, steht Ihnen im Süden der Stadt ein großer kostenloser Parkplatz zur Verfügung.

mafra lisbon Mafrense bus

Der Mafrense-Bus im Busbahnhof Campo Grande (Lissabon)

Entdecken Sie Zentralportugal in all seiner Pracht mit unseren Reiseführern

Reiseziele in Portugal
Lissabon portugal
sintra portugal
cascais portugal
evora portugal
Nazaré portugal
Obidos portugal
Top 10 Portugal
Sesimbra portugal
Setubal portugal
Tomar portugal
Coimbra portugal
Peniche portugal
Fatima Portugal
Serra da Arrábida
Die Halbinsel Tróia
Batalha portugal
Die Berlengas portugal
Elvas portugal
Die Algarve portugal
de - es it uk fr

MyPortugalHoliday.com

Der beste Reiseführer für Mafra

Reiseziele in Portugal
Lissabon portugal
sintra portugal
cascais portugal
evora portugal
Nazaré portugal
Obidos portugal
Top 10 Portugal
Sesimbra portugal
Setubal portugal
Tomar portugal
Coimbra portugal
Peniche portugal
Fatima Portugal
Serra da Arrábida
Die Halbinsel Tróia
Batalha portugal
Die Berlengas portugal
Elvas portugal
Die Algarve portugal
Reiseziele in Portugal
Lissabon portugal
sintra portugal
cascais portugal
evora portugal
Nazaré portugal
Obidos portugal
Top 10 Portugal
Sesimbra portugal
Setubal portugal
Tomar portugal
Coimbra portugal
Peniche portugal
Fatima Portugal
Serra da Arrábida
Die Halbinsel Tróia
Batalha portugal
Die Berlengas portugal
Elvas portugal
Die Algarve portugal